Projekte und Maßnahmen

Qualifizierungsmaßnahmen, Aktivierungs- und Vermittlungsprojekte, 1-Euro-Jobs, FAV etc.

Als zertifizierter Bildungsträger und Personaldienstleister ist die Akademie Seehof GmbH ein kompetenter Ansprechpartner bei der Auswahl, Qualifizierung und Vermittlung von geeignetem Personal für die Unternehmen der Region. In enger  Zusammenarbeit mit den Arbeitsagenturen und Jobcentern werden Arbeitsuchende motiviert, aktiviert und qualifiziert, um fit für den Arbeitsmarkt zu sein und erfolgreich wieder in das Arbeitsleben integriert zu werden.

Die Vielzahl der Möglichkeiten der Arbeitsförderung auf Bundes- und Landesebene erfordert ein gut strukturiertes Unternehmen mit festgelegten Verantwortlichkeiten und motivierten Mitarbeitern, die flexibel einsetzbar, lernorientiert und teamfähig sind. Diesen Herausforderungen stellt sich die Akademie Seehof GmbH immer wieder neu. Ein breites Spektrum an Projekten und Maßnahmen im Dienstleistungsportfolio ermöglicht es uns, auf individuelle Voraussetzungen der Teilnehmer und Besonderheiten in den Anforderungen bzw. Wünschen der Auftraggeber  einzugehen zu können.

Das Dienstleistungsspektrum der Akademie Seehof GmbH umfasst folgende Projekte und Maßnahmen:

  • Aktivierungs- und Integrationsmaßnahmen (§ 45 SGB III, § 16 SGB II)
          - Bewerbungstraining, berufliche Eignungsfeststellungen, berufliche Orientierung
          - Kenntnisvermittlungen in den Bereich gewerblich-technisch, pflegerisch, kaufmännisch, Verkauf, EDV, Lager/ Logistik, HOGA
          - Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter
  • Umschulungen, berufliche Re-Integration, Fortbildungen
          - Ausbildung/Umschulung Altenpflege, Vollzeit, 3 Jahre (staatlich anerkannt)
          - Qualifizierung Betreuungsassistenz nach § 87 b, Absatz 3 SGB XI
          - Fortbildung Medizinische Dokumentationsassistenz
          - Umschulung Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen (IHK)
  • Re-Integration ins Berufsleben
  • Modulare wirtschaftsnahe Fortbildung in gewerblichen und Dienstleistungsberufen
  • Maßnahmekombinationen z.B. „Aktiv in Unternehmen“
  • Firmenschulungen
  • Profilings und Trainings in Zusammenarbeit mit Transfergesellschaften
  • Individuelle Bewerbungscoachings
  • Einzelcoachings mit hohem sozialpädagogischem Anteil für jugendliche (U25) und erwachsene erwerbsfähige Leistungsberechtigte (Ü 25) aus dem Rechtskreis SGB II
  • Existenzgründungscoachings
  • Integrationsbegleitung von Langzeitarbeitslosen im Rahmen der Landesförderung (MASGF) und ESF
  • Implementierung von Innovationsassistenten im Rahmen der Landesförderung (MASGF ) und ESF
  • Deutsch für Flüchtlinge im Rahmen der Landesförderung (MASGF) und ESF
  • Deutsch als Zweitsprache (Integrations- und Alphabetisierungskurse über ESF – BAMF)
  • berufsbezogener Deutschkurs über ESF - BAMF
  • Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung (1-Euro-Jobs)
  • Förderung von Arbeitsverhältnissen nach § 16e SGB II
  • Klassische Arbeitsvermittlung